Lebenslang grün-weiss

Der SV Werder Bremen und seine Mitglieder - das sind zwei Seiten derselben Medaille. Der Verein lebt durch seine Anhänger aus allen Generationen. Diese Unterstützung und Anerkennung geben die Grün-Weißen mit WERDER BEWEGT - LEBENSLANG zurück. Als Reaktion auf den demographischen Wandel bündelt und systematisiert der SV Werder Bremen Aktionen und Angebote für Menschen aller Generationen.

Die Projekte von "Lebenslang grün-weiß":

  • Windel-Liga
  •  Kids-Club
  • Ferienprogramm
  • Ballschule
  • 60plus
  • Sportvereinsentwicklung

Die Botschafter

Thomas Schaaf

Thomas Schaaf ist ein "Werder-Urgestein". Seit 1972 ist er Mitglied bei den Grün-Weißen, spielte von 1978 bis 1995 im Profikader und war von 1999 bis 2013 als Chefcoach für das Bundesligateam verantwortlich. Thomas Schaaf engagiert sich als Botschafter für das "Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche" in Bremen.

Marco Bode

Marco Bode ist langjähriger Werderaner. Von 1989 bis 2002 spielte er in der Profimannschaft der Grün-Weißen. Er ist Ehrenspielführer und Vorsitzender des Aufsichtsrates. Marco Bode ist Geschäftsführer einer Sportmarketing-Agentur und engagiert sich für diverse soziale Projekte (wie "Nacht der Jugend", "One Nation Cup").

Kontakt

Ludwig Voss
Ansprechpartner
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung CSR-Management
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

News für Werder-Mitglieder:

Neben dem bunt gemischten 60plus Veranstaltungsprogramm bestehend aus kulturellen, sportlichen- und gesellschaftlichen Aktionen gab es das 1. Halbjahr weitere Highlights. Dazu zählten zwei Tagesfahrten, Walking Football, das Sommerfest und der neu eingeführte Werder 60plus Stammtisch.

03.07.2019

Der letzte Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig wird den Werder-Fans in guter Erinnerung bleiben, auch wenn der SV Werder nur knapp die Europa League verpasste. Denn vor der Partie verkündete Claudio Pizarro per Videobotschaft, dass er seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat. Großer Jubel im ausverkauften Weser-Stadion. Einer, der diese Nachricht fast verpasste, war Raphael Oberzinner....

21.05.2019

Weser-Stadion, Sonnenschein und 20 gutgelaunte Teams aus Deutschland und den Niederlanden. Das war am Montag der würdige Rahmen für das erste Walking Football-Turnier des SV Werder Bremen. Es ist der vorläufige Höhepunkt einer Entwicklung, die den Walking Football auch beim SV Werder immer populärer macht.

20.05.2019

Deutscher Meister, zwei Mal Pokalsieger und Europapokalsieger. Manfred "Manni" Bockenfeld und der SV Werder haben in ihrer gemeinsamen Zeit so einige Titel gewonnen. Kein Wunder, dass sich der ehemalige Rechtsverteidiger in nur fünf Jahren bei Grün-Weiß zur Legende mauserte. Am vergangenen Wochenende traf der mittlerweile 58-jähirge den Gewinner der Aktion „Mitglied des Spieltags“, Björn Röbke.

07.05.2019

Die Saison nähert sich dem Ende, doch auf die Mitglieder des SV Werder warten noch zwei echte Heimspiel-Highlights! Zu den Begegnungen im Weser-Stadion stehen Manfred Bockenfeld (gegen Dortmund) und Ivan Klasnic (Leipzig) für das beliebte „Meet & Greet“ im Rahmen der Aktion „Mitglied des Spieltags“ zur Verfügung.

30.04.2019

Endspurt in der Bundesliga! Während unser Team in den letzten drei Partien um die Qualifikation für die Europa League kämpft, bieten wir euch im Mai wieder zahlreiche öffentliche Stadionführungen mit einem Blick hinter die Kulissen des Weser-Stadions an.

29.04.2019

Der 02. Mai 2016 dürften die Werder-Fans in guter Erinnerung behalten haben. Der SVW machte dank eines 6:2-Heimerfolg über den VfB Stuttgart einen großen Schritt aus dem Abstiegskampf und besiegelte weitestgehend den Gang der Schwaben in die 2. Bundesliga. In einer schnellen Partie überrannten Bartels, Pizarro und Co. ihre Gäste und brachten das ausverkaufte Weser-Stadion mehrmals zum Erbeben....

16.04.2019

Das Motto „Lebenslang grün-weiß“ ist für Ulli Brokering eine Lebensphilosophie. Als „Mitglied des Spieltags“ durfte er mit Begleitung am Heimspieltag gegen den SC Freiburg die Sportjournalisten-Legende Rolf „Rollo“ Fuhrmann treffen. Fuhrmann war bis 2017 bei Sky Deutschland als Field-Reporter beschäftigt, wo er hauptsächlich Fußballer am Spielfeldrand interviewte. Bremen und dem Verein war er...

15.04.2019