Ein letztes Mal genießen

Der Vorbericht zum Ahlerstedt-Testspiel

Zum letzten Mal: Philipp Bargfrede und Co. testen zum Abschluss dieser Saison in Ahlerstedt (Foto: nordphoto).
Profis
Mittwoch, 16.05.2018 // 16:04 Uhr

Von Max Brosta

Bevor es für die Werder-Profis in den wohlverdienten Sommerurlaub geht, ruft zum Ende dieser Saison noch einmal die Pflicht. Die Grün-Weißen spielen zum Abschluss dieses Halbjahres am Donnerstag gegen eine Auswahlmannschaft des SV Ahlerstedt/Ottendorf und dem Heeslinger SC. Anstoß im Stadion im Auetal in Ahlerstadt ist um 19 Uhr (ab 18.45 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE). Zuvor haben Großteile der Werder-Profis die Saison ein paar Tage auf Mallorca ausklingen lassen, während die Amateurkicker seit Wochen auf das Duell gegen die Profis der Werderaner hinfiebern und sich vorbereiten. Ist da etwa eine kleine Überraschung möglich?

Nein, wohl kaum! Denn immerhin treffen hier fünfte und sechste Liga auf die Bundesliga. Der SV Ahlerstedt/Ottendorf findet sich in der sechsthöchsten Spielklasse wieder. In der Landesliga Lüneburg liegen die Niedersachsen nach 28 Spieltagen auf dem zehnten Tabellenplatz – und das als Aufsteiger. Dagegen spielt der Heeslinger SC eine solide Saison in der Oberliga Niedersachsen. Nach ebenfalls 28 Partien steht der HSC im gesicherten Mittelfeld der Liga. Übrigens: Beide Teams haben sich zur Saison 2010/11 zu einem Junioren-Förderverein zusammengeschlossen, bei dem sich beide Klubs für eine Zusammenarbeit im leistungsorientierten Jugendfußball entschlossen haben. Dieser JFV hat auch einen Kooperationsvertrag mit dem SV Werder, daher liegt es auf der Hand, dass auch die Herren beider Vereine heiß auf einen Einsatz gegen die Grün-Weißen sind.

Trotzte dem Regen: Florian Kohfeldt hofft in Ahlerstedt auf besseres Wetter (Foto: nordphoto).

Der SV Werder testete bereits am vergangenen Sonntag gegen eine Auswahlmannschaft der Samtgemeinde Lengerich. Doch aufgrund eines Unwetters musste die Partie beim Stand von 4:0 für den SVW bereits nach 24 Minuten erst unter- und schließlich abgebrochen werden (zum Spielbericht). So hoffen die Grün-Weißen am Donnerstag in Ahlerstedt auf besseres Wetter. Eines steht für Cheftrainer Florian Kohfeldt aber bereits jetzt schon fest: „Wir freuen uns auf die letzten 90 Minuten dieser Saison und wollen das letzte Freundschaftsspiel vor dem Sommerurlaub noch einmal mit unseren Fans genießen.“

Ein Werderaner freut sich ebenfalls auf das Duell gegen die Auswahlmannschaft von Ahlerstedt/Ottendorf und Heeslingen. Philipp Bargfrede wuchs in Heeslingen auf und spielte in seiner Jugend beim HSC, der damals noch unter dem Namen TuS Heeslingen seine Partien bestritt. Vater Hans-Jürgen ist übrigens immer noch im Verein aktiv. Er ist der aktuelle Trainer des Oberligisten.

Eine ausführliche Zusammenfassung der Partie in Ahlerstedt gibt es im Anschluss auf WERDER.TV. Zudem berichtet das Content-Team der Grün-Weißen ab 18.45 Uhr live -  sowohl mit dem Live-Ticker, der auch mobil verfügbar ist, als auch über die Social-Media-Kanäle der Grün-Weißen verpasst ihr kein Höhepunkt des Testspiels.