Dieter Burdenski

Position Ehrenspielführer
Geburtsdatum 26.11.1950
Geburtsort Bremen
Familienstand verheiratet
Frühere Funktionen bei Werder

von 1972 bis 1988 Spieler bei Werder
von 1997 bis 2005 Torwart-Trainer bei Werder

Erfolge mit Werder

Deutscher Meister 2004
DFB-Pokalsieger 1999, 2004

Das Neuste zu Dieter Burdenski:

Keiner stand häufiger im Werder-Tor, niemand bestritt mehr Partien für den SVW: Dieter Burdenski ist nicht nur Rekordspieler der Grün-Weißen, als siebter Ehrenspielführer des Vereins wurde dem Deutschen Meister von 1987/88 auch ganz eine besondere Ehre zuteil. Am heutigen Montag feiert „Budde“, wie ihn Mitspieler und Fans gerne rufen, seinen 68. Geburtstag. WERDER.DE gratuliert herzlich und blickt...

26.11.2018

+++ Sonntagsserie gerissen: Bis zum gestrigen Bundesligaspiel gegen die Mainzer war Werder Bremen im eigenen Stadion an einem Sonntag seit vier Jahren ungeschlagen. Keines der letzten 20 Heimpartien am Sonntag verlor Werder (11 Siege und 9 Unentschieden). Die letzte Heimniederlage war bis dato im Februar 2009 gegen Arminia Bielefeld (1:2). Robin Dutt dazu: „Kurioserweise brechen wir im Moment die...

25.11.2013

„Das wird mit Sicherheit das lockerste Spiel meiner Karriere. Es werden jede Menge Tore fallen", prophezeite Bobic vor der Begegnung. Der 37-fache Nationalspieler sollte recht behalten. Er selbst machte den Auftakt zu einem launigen Benefizspiel. Nach sechs Minuten traf Bobic zum 1:0 für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes. Nach einer Viertelstunde allerdings glich Uwe Harttgen, langjähriger...

03.10.2013

Nach dem Torsten-Frings-Abschiedsspiel (Samstag, 07.09.2013, 20.15 Uhr) erwartet alle Werder-Fans das nächste Highlight dieser noch jungen Saison. Am Donnerstag, 03.10.2013, findet im Zuge des 150-jährigen Jubiläums des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ein Benefiz-Spiel zwischen der SV Werder Bremen Traditionsmannschaft und den DFB-Allstars statt. Der Anpfiff zu diesem Familienfest ertönt am „Tag der...

02.09.2013

Die Werder-Raute auf der Brust trugen neben dem Bremer Meistertrio von 2004 mit Ailton, Frank Baumann und Andreas Reinke auch Björn Schierenbeck, Frank Ordenewitz, Sören Seidel, Uwe Harttgen, Oliver Freund sowie Günter Hermann. „Hier trifft man viele ehemalige Weggefährten und Gegner wieder, man schnackt über alte Zeiten - das ist eine schöne Sache", erklärte Hermann und fügte mit sportlichem...

03.01.2013

Bereits einen Tag vor dem Trainingsauftakt der Profis ließen die Veteranen des SV Werder Bremen den Ball beim Hallenturnier der Traditionsmannschaften in der Oldenburger EWE Arena rollen. Die grün-weißen ...

02.01.2012